Ökostrombörse – Stadtwerke im Aargau und die AEW Energie AG setzen über 4'300'000 kWh um

Der Start der Ökostrombörse (www.oekostromboerse.ch) ist geglückt. Über den elektronischen Marktplatz können Ökostromproduzenten Herkunftsnachweise auf Basis Biomasse, Sonne, Wasser und Wind verkaufen. Die Ökostrombörse ist im Kanton Aargau bereits heute eine bedeutende Alternative zur kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV).

Stadtwerke im Aargau und die AEW Energie AG lancierten am 2. Dezember 2011 die Online-Plattform Ökostrombörse (vgl. Medienmitteilung vom 2. Dezember 2011 «Innovative Ökostrombörse – Stadtwerke im Aargau und die AEW Energie AG setzen auf wettbewerbliche Ausschreibungen»). Der Start ist geglückt. Nach 6 Monaten Betrieb konnten mit 21 Ausschreibungen bereits Herkunftsnachweise über 4'300'000 Kilowattstunden (kWh) vermittelt werden.

Die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) ist das staatliche Instrument zur Förderung der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien. Die Anmeldestatistik der KEV vom 1. Januar 2012 (www.stiftung-kev.ch) weist für den Kanton Aargau eine realisierte jährliche Produktion aus Solaranlagen von 2'400'000 kWh aus. Über die Ökostrombörse wurden im ersten Betriebshalbjahr rund 1'500'000 kWh auktioniert. Die Ökostrombörse ist damit bereits nach einem halben Betriebsjahr im Kanton Aargau eine bedeutende Alternative zur KEV. Zudem stellt der marktwirtschaftliche Ansatz die effiziente Abstimmung von Kundennachfrage und Produktionstechnologie sicher. So werden Anreize zum weiteren Ausbau der Produktionsanlagen aus erneuerbaren Energien geschaffen. Die involvierten Elektrizitätsversorgungsunternehmen verwenden die Herkunftsnachweise zur Gestaltung von Naturstromprodukten. Je mehr davon abgesetzt werden, desto höher sind die über die Ökostrombörse ausgeschriebenen Volumina und umso mehr Anlagen, die Strom aus Biomasse, Sonne, Wasser und Wind gewinnen, werden zugebaut.

Über diese Ökostrombörse können Ökostromproduzenten die Herkunftsnachweise aus Anlagen auf Basis Biomasse, Solar, Wasser und Wind Elektrizitätsversorgungsunternehmen anbieten. Der Zuschlag erfolgt online im Wettbewerb der Anbieter transparent nach dem umgekehrten Auktionsverfahren.

Die gehandelten Preise sind unter www.oekostromboerse.ch einsehbar. Die Preise für Herkunftsnachweise auf Basis Solar streuen beispielsweise je nach Ausschreibungskriterien und Angebot im Bereich von 4 bis 35 Rp./kWh.

National arbeiten weiter die drei Partner Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ), Energie Zukunft Schweiz (EZS) und AEW Energie AG zusammen und nutzen beim Betrieb der Plattform Synergien. Gemeinsam soll damit ein Beitrag zu einem effizienten Markt und zum weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien in der Schweiz geleistet werden.
Screenshot oekostromboerse.ch

Screenshot oekostromboerse.ch

Photovoltaikanlage

Photovoltaikanlage

AEW ENERGIE AG

Weitere Auskünfte:
Dr. Hubert Zimmermann, Leiter Geschäftsbereich Vertrieb, T +41 62 834 22 27


STADTWERKE
EWS Energie AG, Winkelstrasse 50, 5734 Reinach AG
Bruno Bühlmann, Geschäftsführer, T +41 62 765 64 62

IBAarau AG, Obere Vorstadt 37, 5001 Aarau
Dr. Hans-Kaspar Scherrer, Vorsitzender der Geschäftsleitung, T +41 62 835 03 33

IBB Strom AG, Gaswerkstrasse 5, 5201 Brugg
Eugen Pfiffner, CEO, T +41 56 460 28 50

Regionalwerke AG Baden, Haselstrasse 15, 5401 Baden
Christoph Umbricht, Geschäftsführer, T +41 56 200 22 22

StWZ Energie AG, Mühlegasse 7, 4800 Zofingen
Paul Marbach, Geschäftsführer, T +41 62 745 32 14

SWL Energie AG, Werkhofstrasse 10, 5600 Lenzburg
Markus Blättler, Direktor, T +41 62 885 75 13


Die AEW Energie AG ist ein selbstständiges Unternehmen des Kantons Aargau. Mit der sicheren Stromversorgung leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Standortattraktivität. Dazu engagieren wir uns im Aargau in der Stromproduktion sowie als führende Netzbetreiberin und Stromlieferantin für unsere Kunden. Zudem erbringen wir Dienstleistungen rund um die Energie (Strom und Wärme) und im Bereich der Telekommunikation. Wir sind als Mitglied der Axpo sowohl Aktionärin als auch Geschäftspartnerin.

Downloads

Medienmitteilung "Ökostrombörse – Stadtwerke im Aargau und die AEW Energie AG setzen über 4'300'000 kWh um"

PDF

(149 kB)

Screenshot "oekostromboerse.ch"

JPG

(1 MB)

Foto "Photovoltaikanlage"

JPG

(3 MB)


1.6.2012
RSS Feed