News

    Wandertour mit Ausblick

     

    Los geht es beim Bahnhof Brugg in Richtung «Ufem Berg». Nach dem ältesten Brugger Bauwerk, dem Schwarzen Turm, überqueren Sie die Brücke und halten sich links. Wenn Sie rechts den Hansfluhsteig und nach dem Rundturm links die Treppe hochsteigen, gelangen Sie in den Wald des Bruggerbergs. Bei der nächsten Weggabelung steuern Sie den Rastplatz Alpenzeiger an. Von hier aus erreichen Sie nach 30 Minuten den Aussichtspunkt mit dem Ausblick auf das Wasserschloss, wo sich Aare, Reuss und Limmat vereinen. Zurück geht es Richtung Rein. Hier können Sie das Postauto nach Brugg oder Mönthal nehmen. Wer noch Ausdauer hat, wandert über Stilli, die Ruine Freudenau und das Restaurant Chämihütte nach Turgi.

    Route: Brugg, Bruggerberg, Rein, Stilli, Freudenau, Turgi
    Länge: 10,2 km
    Dauer: 2,45 h
    Aufstieg: 280 m
    Abstieg: 300 m 

    Drucken

    Seite weiterempfehlen

     
    Sie finden unsere Website informativ? Hier können Sie die besuchte Seite jemandem per E-Mail weiterempfehlen.

    Absender

    Empfänger

    Bitte geben Sie das Ergebnis ein.

      Energiewanderungen 2018

      Reservieren Sie sich schon jetzt die Daten für die Enerergiewanderungen 2018.

      25.03.2018, 09.45 bis ca. 12.00
      von Laufenburg nach Kaisten

      14.06.2018, 17.30 bis ca. 20.30
      von Aarburg nach Safenwil

      18.08.2018, 14.00 bis ca. 17.30
      von Egliswil nach Lenzburg

      Weitere Informationen finden Sie unter www.aargauer-wanderwege.ch. Unter Telefon 062 723 59 91 erfahren Sie am Vortag ab 12 Uhr, ob die Wanderung witterungsbedingt stattfindet.