News

    Wanderung entlang der Limmat

    Auf dieser Tour geniessen Sie nicht nur die Natur, sondern treten auch immer wieder mit dem Thema Wasserkraft in Kontakt.

    Folgen Sie ab Baden dem Wegweiser Richtung Turgi. Flussabwärts geht es vorbei am Bäderquartier. Auch die Rebberge auf der anderen Uferseite und die alte Wasserkraftanlage der Firma Oederlin lassen Sie bald hinter sich. Auf schattigen Pfaden erreichen Sie die Hochbrücke, die Baden mit Obersiggenthal verbindet. Am Kappisee gelangen Sie über eine kleine Fussgängerbrücke zum Inseli auf der Limmat.­ Beim Kraftwerk Kappelerhof wechseln Sie die Flussseite. Nach einem kurzen Anstieg treten Sie bei Höll aus dem Wald und gehen weiter, bis Sie links das Kraftwerk Schiffmüli entdecken. Seinen Namen­ verdankt es dem Umstand, dass das Wasserrad auf einem Schiff montiert war. Der Weg führt Sie weiter der Limmat entlang und über eine Holzbrücke erreichen Sie schliesslich Turgi.

     

    Route: Baden, Kraftwerk Kappelerhof, Schiffmüli Ennetturgi, Turgi
    Länge: 7,9 km
    Dauer: 2 h
    Aufstieg: 100 m
    Abstieg: 140 m

    Dieser Wandervorschlag entstammt der Broschüre ­«Wanderperlen 4». Diese wurde vom Verein Aargauer Wanderwege in Zusammenarbeit ­mit der AEW zum 100-jährigen Jubiläum veröffentlicht. Sie kann ­unter www.aargauer-wanderwege.ch kostenlos bestellt werden.

    Drucken

    Seite weiterempfehlen

     
    Sie finden unsere Website informativ? Hier können Sie die besuchte Seite jemandem per E-Mail weiterempfehlen.

    Absender

    Empfänger

    Bitte geben Sie das Ergebnis ein.

      Energiewanderung

      30.9.2017, 10.00 Uhr
      Wanderperle «Bruggerberg» von Brugg nach Turgi

      Am Vortag erfahren Sie ab 12.00 Uhr beim Wandertelefon, ob die Wanderung stattfindet: 062 723 59 91.

      Weitere Informationen zur Wanderung finden Sie im Wanderprogramm unter www.aargauer-wanderwege.ch.