News

    Stromproduzenten: Ablauf beim Anschluss einer Energieerzeugungsanlage (EEA)

    Wenn Sie sich entschlossen haben, eine EEA zu installieren, reichen Sie das Anschlussgesuch beim für Sie zuständigen Regional-Center der AEW Energie AG ein.

    Das Gesuch wird innert drei Wochen beantwortet.

    Bevor Sie mit der Installation der EEA beginnen, veranlassen Sie die Einreichung der Installationsanzeige beim Regional-Center durch einen konzessionierten Elektroinstallateur.

    Die AEW kann die Beglaubigung der Anlage kostenpflichtig ausführen. Damit dies für Sie kostengünstig umgesetzt wird, reichen Sie die Bestellung der Beglaubigung zusammen mit der Installationsanzeige ein.  

    Sobald diese bewilligt ist, können Sie mit der Montage starten.

    Montage und Inbetriebnahme der EEA.

    Nach der Erstprüfung durch Ihren Installateur bestellt dieser die Apparate für die Messeinrichtung.

    Die AEW Energie AG montiert die Apparate oder ersetzt die bestehenden. Mit diesem Zeitpunkt beginnt die Vergütung für die eingespeiste Energie.

    Nachdem der Sicherheitsnachweis* von Ihrem Installateur eingereicht wurde und das Inbetriebnahme-Protokoll beim zuständigen Regional-Center eingetroffen ist, erfolgt die Werkkontrolle durch die AEW Energie AG.

    Anschliessend kann der Prozess abgeschlossen werden.

    * Der Sicherheitsnachweis kann auch bereits mit der Apparatebestellung eingereicht werden. Die Montage der Messeinrichtung und die Werkkontrolle können somit zusammen erfolgen.

    Drucken

    Seite weiterempfehlen

     
    Sie finden unsere Website informativ? Hier können Sie die besuchte Seite jemandem per E-Mail weiterempfehlen.

    Absender

    Empfänger

    Bitte geben Sie das Ergebnis ein.