Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mehr Informationen und Einstellungen dazu finden Sie hier.

aewcookie

    News

    Datenschutzerklärung AEW Energie AG

    I. Einleitung

    Grundsatz
    Die AEW Energie AG (AEW) leistet mit der sicheren Energieversorgung (Strom und Wärme/Kälte) einen wesentlichen Beitrag zur Standortattraktivität und zur Lebensqualität in der Region. Für die Erbringung ihrer Dienstleistungen ist die AEW auf Personendaten angewiesen. Ohne diese Daten ist die AEW grundsätzlich nicht in der Lage, ihre Dienstleistung anzubieten bzw. aufrechtzuerhalten.

    Zweck
    Der AEW ist der Datenschutz ein wichtiges Anliegen. Die Datenschutzerklärung bezweckt, Besuchern der AEW Webauftritte sowie Personen, die anderweitig mit uns in Kontakt treten, aufzuzeigen, welche Personendaten beim Besuch der Website gespeichert werden und welche Personendaten bei anderweitigen Kontakten bearbeitet werden und wie die AEW diese Personendaten verwendet.

    Rechtliche Grundlagen
    Die AEW beachtet bei der Bearbeitung von Personendaten der betroffenen Personen die anwendbaren aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

    Die Bearbeitung von Personendaten in der Schweiz richtet sich grundsätzlich nach der Schweizerischen Gesetzgebung, insbesondere dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und die dazugehörigen Verordnungen. Im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Personendaten, die in den Anwendungsbereich der gesetzlichen Bestimmungen der EU fallen, beachtet die AEW ferner die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

    Gegenstand
    Die Datenschutzerklärung gilt für jedes Bearbeiten von Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Beschaffen, Speichern, Aufbewahren, Verwenden, Umarbeiten, Bekanntgeben, Archivieren, Löschen oder Vernichten von Daten.

    Personendaten
    Personendaten oder personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte Person beziehen oder die dazu genutzt werden können, eine Person zu identifizieren.

    II. Bearbeitung von Personendaten

    Umfang
    Die AEW bearbeitet Personendaten insbesondere im Rahmen der Erfüllung der ihr übertragenen öffentlichen Aufgabe zur Energieversorgung oder im Rahmen ihrer Geschäftsbeziehungen mit Kunden oder Lieferanten und soweit sie von der betroffenen Person oder Dritten freiwillig zur Verfügung gestellt werden bzw. für deren Bearbeitung die AEW über die Einwilligung der betroffenen Person verfügt.

    Ferner kann es vorkommen, dass Personendaten aus verschiedenen Gründen auch durch Informationen aus andern öffentlichen oder der AEW im Rahmen der Beziehung mit betroffenen Personen zugänglich gemachten Quellen, wie z.B. Handelsregister, Grundbücher, Medien und Internet, Firmen-Webseiten und -Informationen, Geschäftsverbindungen, Angaben durch der betroffenen Person nahestehenden natürlichen oder juristischen Personen sowie Daten in Zusammenhang mit behördlichen oder gerichtlichen Verfahren ergänzt werden.

    Freiwillige Übermittlung
    Eine freiwillige Übermittlung und/oder bewilligten Bearbeitung von Personendaten erfolgt beispielsweise

    • indem die betroffene Person im Rahmen von Geschäftsbeziehungen oder sonstigen Beziehungen mit der AEW Kontakt aufnimmt oder in Kontakt steht, insbesondere über E-Mail oder andere Kommunikationsmittel, durch die Registration in Online-Portalen oder Ausfüllen eines Online-Formulars;
    • bei der Anmeldung für einen Newsletter oder für Gewinnspiele/Wettbewerbe der AEW
    • bei der Anbahnung, dem Abschluss und der Abwicklung von Verträgen mit der AEW.


    Übermittlung von Drittpersonendaten

    Wenn Sie uns Personendaten anderer Personen offenbaren, stellen Sie bitte sicher, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen und teilen Sie uns diese Personendaten nur mit, wenn Sie dies dürfen und wenn diese Personendaten anderer Personen korrekt sind.

    Zweck
    Die Bearbeitung von Personendaten durch die AEW erfolgt

    • zur Bearbeitung von Anfragen und/oder allfälligen Anschlussfragen der betroffenen Person, insbesondere bei der freiwilligen Kontaktaufnahme;
    • im Zusammenhang mit der Erfüllung von Dienstleistungen im Rahmen der Energieversorgung oder im Rahmen ihrer übrigen Geschäftsbeziehungen, insbesondere bei der Anbahnung, dem Abschluss und der Abwicklung von Verträgen;
    • im Rahmen der Interessenabwägung zur Wahrung der Interessen der AEW, insbesondere für die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, die Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes und die Weiterentwicklung von Dienstleistungen.
    • zu Kommunikationszwecken, z.B. für den Versand von Informationsschreiben, von Newslettern, Einladungen zu Veranstaltungen oder Vorträgen, Festtagswünschen und zur Pflege von Kontakten.

    Art
    AEW bearbeitet insbesondere folgende Personendaten:

    • Personalien;
    • Adress- und Kontaktdaten (z.B. Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse);
    • von der betroffenen Person für die Erfüllung von Dienstleistungen zur Verfügung gestellten Personendaten (z.B. Kundenstammdaten, Vertragsdaten, Verbrauchsdaten, Produktionsdaten, Objektart, Gewerbeart, Haushaltsgrösse, Kontoangaben etc.);
    • Daten, die sie von Gesetzes wegen erheben und verarbeiten muss, namentlich beim Einsatz von intelligenten Messsystemen und intelligenten Steuer- und Regelsystemen.


    Datenspeicherung, Einsichts- und Widerrufsrecht
    Die AEW ist ein Schweizer Unternehmen und alle Personendaten werden auf Servern in der Schweiz gespeichert.

    Die Personendaten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Erreichung der oben genannten Zwecke oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungs-, Beweis- und Dokumentationspflichten erforderlich ist.

    Die betroffene Person kann jederzeit Einsicht in ihre bei der AEW gespeicherten Personendaten nehmen und diese aktualisieren oder ändern lassen. Die Bearbeitung und Speicherung der Personendaten kann sodann jederzeit widerrufen werden. Die Löschung der Personendaten erfolgt umgehend, sobald keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungs-, Beweis- oder Dokumentationspflichten mehr bestehen.

    Bekanntgabe an Dritte
    Die AEW gibt Personendaten an Dritte weiter, sofern und soweit sie hiervon von Gesetzes wegen verpflichtet ist.

    Die AEW behält sich zudem vor, unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, Dritte (sog. Auftragsbearbeiter) mit der Bearbeitung von Personendaten im Auftrag und nach Weisung der AEW zu beauftragen, soweit dies für die Erfüllung ihrer Dienstleistungen und Angebote und zur Wahrung ihrer berechtigten Interessen notwendig ist.

    Die AEW gibt Personendaten nur an Auftragsbearbeiter weiter, zu denen sie in einer vertraglichen Beziehung steht und welche eine sichere und vertrauliche Bearbeitung der Personendaten gewährleisten. Auftragsbearbeiter können sich auch im Ausland befinden, jedoch nur, wenn sie über einen gleichwertigen gesetzlichen Datenschutz verfügen.

    Bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung können auch öffentliche Stellen Personendaten empfangen.

    Die AEW verkauft oder vermietet keine Personendaten an Dritte.

    III. Datenschutzrechte
    Jede betroffene Person hat insbesondere die folgenden Rechte:

    • Recht auf Auskunft (Art. 8 DSG);
    • Recht auf Berichtigung (Art. 5 DSG);
    • Recht auf Löschung (Art. 5 DSG);
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 4 DSG).


    IV. Datensicherheit

    Massnahmen
    Die AEW trifft angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Personendaten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen und den Schutz der Rechte der betroffenen Personen und die Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu gewährleisten.

    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass trotz umfangreicher technischer und organisatorischer Sicherheitsvorkehrungen unverschlüsselte Daten von unbefugten Dritten gelesen oder verändert werden. Hierfür übernimmt die AEW keine Haftung. Die Übertragung von Login-Informationen und Personendaten findet verschlüsselt statt.

    V. Marketing, Website-Optimierung, Plugins

    Cookies
    Zu Zwecken des Marketings und der Analyse des Besucherverhaltens verwendet die Website der AEW Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internetbrowsers dienen. Sie erfassen beispielsweise Datum und Uhrzeit des Besuchs, IP-Adresse und das verwendete Betriebssystem. Bei der Erfassung der IP-Adresse erfolgt deren sofortige Anonymisierung durch Löschen des letzten Nummernblocks.

    Cookies geben Auskunft darüber, welche Webseite der AEW besucht wird und von welcher Website aus der Besucher auf die Website der AEW gelangt ist und welche Themen die Besucher der Website interessieren.

    Die Übertragung von Cookies wird über die Einstellungen des jeweiligen Internetbrowsers gesteuert und kann jederzeit eingeschränkt oder deaktiviert werden.

    Google Analytics
    Zur Analyse des Besucherverhaltens verwendet die Website der AEW Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google LLC (www.google.com). Google Analytics verwendet Cookies. Die erhobenen Daten, die auch anonymisierte Personendaten beinhalten können, werden im Auftrag der AEW an Google LLC übermittelt oder direkt von Google LLC erhoben. Google LLC nutzt die Informationen, die durch Besuche auf der Website der AEW hinterlassen werden, um die Nutzung der Website auszuwerten und um mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der AEW zu erbringen.

    Google LLC ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert dadurch die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts (https://www.privacyshield.gov/list).

    Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

    Plugins
    Die Website der AEW verwendet verschiedene Plugins von verschiedenen Social Media Kanälen. Über das Plugin wird eine direkte Verbindung zur Seite der AEW auf dem jeweiligen Social Media Kanal hergestellt. Die AEW hat keine Kenntnis über die durch das Anklicken der Plugins übertragenen Daten an den Anbieter des Social Media Kanals. Durch das Anklicken können in der Regel Daten wie IP-Adresse, verwendetes Betriebssystem etc. übertragen werden. Wenn die betroffene Person über einen entsprechenden Social Media Account verfügt und angemeldet ist, kann der jeweilige Social Media Kanal eine Verknüpfung zu den Daten herstellen. Es wird auf die einschlägigen Datenschutzerklärungen der jeweiligen Social Media Kanälen verwiesen.

    Facebook-Plugins
    Auf unserer Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Website. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

    Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Website auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/

    Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

    Twitter
    Auf unserer Website sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden u.a. Daten wie IP-Adresse, Browsertyp, aufgerufene Domains, besuchte Seiten, Mobilfunkanbieter, Geräte- und Applikations-IDs und Suchbegriffe an Twitter übertragen.

    Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Aufgrund laufender Aktualisierung der Datenschutzerklärung von Twitter, weisen wir auf die aktuellste Version unter http://twitter.com/privacy hin.

    Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern. Bei Fragen wenden Sie sich an privacy@twitter.com.

    VI. Aktualität der Datenschutzerklärung

    Stand der Datenschutzerklärung
    Die AEW überprüft die vorliegende Datenschutzerklärung regelmässig. Die Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 01.04.2019 aktualisiert.

    VII. Kontakt

    Kontaktstelle / Datenschutzbeauftragter
    Bei Fragen hinsichtlich der Speicherung, Bearbeitung oder Archivierung Ihrer Personendaten wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:

    AEW Energie AG
    Roger Müller
    Leiter Service Center
    Obere Vorstadt 40
    Postfach
    5001 Aarau
    roger.mueller@aew.ch

    Auskunfts- und Widerspruchsgesuche sind schriftlich an den Datenschutzbeauftragten zu stellen.

    Drucken

    Seite weiterempfehlen

     
    Sie finden unsere Website informativ? Hier können Sie die besuchte Seite jemandem per E-Mail weiterempfehlen.

    Absender

    Empfänger

    Bitte geben Sie das Ergebnis ein.