News

    Vogel verursacht Stromunterbruch in Rümikon

    18. November 2017

    Durch einen Kurzschluss im 16-kV-Verteilnetz der AEW Energie AG kam es am 18. November 2017 um 08:56 Uhr zu einer automatischen Sicherheitsausschaltung in der Gemeinde Rümikon.

    Davon betroffen waren die Gemeinden Fisibach, Kaiserstuhl und Rümikon. Alle Kunden konnten um 09:52 Uhr wieder mit Strom versorgt werden.

    Datum: 18. November 2017
    Beginn: 08:56 Uhr
    Ende: 09:52 Uhr
    Ursache: Vogel in Freileitung
    Betroffene Gemeinden: Fisibach, Kaiserstuhl und Rümikon

    Die AEW Energie AG bedauert den Unterbruch und bittet die betroffenen Stromkunden um Verständnis.

    AEW Energie AG
    Netzbetrieb

    Weitere Auskünfte:
    AEW Energie AG, T +41 62 834 21 11

    Drucken

    Seite weiterempfehlen

     
    Sie finden unsere Website informativ? Hier können Sie die besuchte Seite jemandem per E-Mail weiterempfehlen.

    Absender

    Empfänger

    Bitte geben Sie das Ergebnis ein.