Wanderperlen 4

Zwischen Egliswil und Lenzburg erstreckt sich eine idyllische Wanderroute, die mit der Besteigung des Esterliturms einen Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes bietet.

a4008

Malerisches Panorama

Wer die gut acht Kilometer lange Strecke in Angriff nehmen möchte, startet an der Bushaltestelle Egliswil in Richtung Schwettistrasse, biegt links in die Häbnisstrasse und nach 200 Metern in die Häbnisgasse ein. Auf dem Wanderweg geht es nun rund um die Höhe Häbni. Etwa 150 Meter, nachdem der Wald endet, trennt sich der Wanderweg – wählen Sie den rechten Richtung Esterliturm. Beim Weiler Schneechaste beginnt die Steigung: zuerst am Waldrand entlang, durch den Wald hoch auf 550 Meter und dann auf der Höhe zum Esterliturm. Wer diesen besteigt, hat eine wunderbare Sicht über das Seetal, auf die Stadt Lenzburg, den Jura und bei guter Sicht auf den Schwarzwald. Rund um den Esterliturm finden sich Feuerstellen für die Verpflegung. Anschliessend geht es weiter, am Bäreloch und Fünfweiher vorbei, hinunter zum Aabach. Diesem folgen Sie bis zum Müliplatz. Hier verlassen Sie den Wanderweg und sind in Kürze am Bahnhof Lenzburg angekommen.

Route: Egliswil, Häbni, Schneechaste, Esterliturm, Bäreloch, Fünfweiher, Aabach, Lenzburg
Länge: 8,3 km
Dauer: 2 h
Aufstieg: 200 m
Abstieg: 240 m

Dieser Wandervorschlag stammt aus der Broschüre «Wanderperlen 4», die vom Verein Aargauer Wanderwege in Zusammenarbeit mit der AEW zum 100-jährigen Jubiläum veröffentlicht wurde. Sie kann unter www.aargauer-wanderwege.ch kostenlos bestellt werden.