Energy Data Hackdays 2020

Am 6. und 7. März 2020 finden zum vierten Mal die Energy Data Hackdays im Hightech Zentrum Aargau statt. Es treffen sich SpezialistInnen weit über den Energiesektor hinaus: HackerInnen, DesignerInnen, DatenanalystInnen, Ideen-GeberInnen und IngenieurInnen. Gemeinsam wird an neuen datenbasierten Lösungen für die Zukunft des Energiesektors getüftelt.

11. Februar 2020

Teilen

a4759

Am 6. und 7. März 2020 finden zum vierten Mal die Energy Data Hackdays im Hightech Zentrum Aargau in Brugg statt.

Das gemeinsame Ziel? Die Energieeffizienz in der Schweiz langfristig steigern!

Welche Auswirkungen haben die Digitalisierung und die Dezentralisierung auf unseren Energiesektor? Welche Rolle spielen die Netze und wie gehen Gemeinden und ihre Versorgungsunternehmen damit um? Wie können wir Daten nutzen, um Potenziale zu identifizieren und auszuschöpfen? Energieunternehmen, öffentliche Verwaltungen und weitere Organisationen mit Bezug zur Energiewirtschaft stellen ihre Daten für die Entwicklung kreativer Ideen und erster Prototypen zur Verfügung.

Über 50 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Bereichen – Programmierer, Designer, Energieexperten, Denker und Macher – bringen zum vierten Mal ihre Kompetenzen an den Energy Data Hackdays zusammen: Gemeinsam wird an neuen datenbasierten Lösungen für die Zukunft des Energiesektors getüftelt.

a4760

Sie sind interessiert?

Hier finden Sie alle Informationen zum Programm und der kostenlosen Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

Zu den Energy Data Hackdays